Startseite
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt

   !neue Fotos!
   Fotos
   
   Brisbane
   Uni Brisbane
   Shafston-Sprachkurs
   Australien Insider
   
   Stefan's Blog
   Judith's Blog
   Florian's Page
   Sebastian' s Blog
   Uni Oldenburg
   
   ...ruf mich an!

australian time

http://myblog.de/haneybee

Gratis bloggen bei
myblog.de





Wieder in Brisbane!

Leider nur ein sehr kurzes Lebenszeichen. Gestern bin ich endlich wieder in meinem zweiten Heimat angekommen und morgen fällt der letzte Startschuss für den letzten Aussi Trip nach Faser Island! Ich freu mich schon riesig drauf! Aber noch mehr freu ich mich auf zu Hause! Am 16.1 hebe ich ab...und dann bekommt ihr endlich einen ausführlichen Bericht und gaaaanz viele Fotos!

Bis wirklich ganz bald!

*Küsschen*
9.1.08 15:40


Weihnachtstimmung in Sydney

Gerstern Abend wurde ich in Weihnachsstimmung katapultiert! Im Botanical Garden gab es ein Weihnachtskonzert for free. In einem Lichtermeer habe ich mit 10.000 anderen Menschen Weihnachtslieder gesungen und Aussi Stars & bombastischer Chor haben eine fantastische Show geliefert! Zum kroenenden Abschluss gab es noch ein Feuerwerk...Mir wurde ganz weihnachtlich ums Herz und war froh, dass Judith und Steffi noch neben mir sassen...

Nun gehts in die zweite runde Weihnachtslieder in der Oper und ich freu mich schon riesig!

Heilig Abend werde ich mit ein paar Freunden am Strand geniessen!

Ich hoffe Ihr geniesst die Feiertage mit eurer Familie und Freunden!

Merry Christmas!

 

 

23.12.07 02:40


Geheimtipp Tasmanien

Diese Insel ist einfach ein kleiner Traum! Touristitsch noch wenig erobert und eine Natur zum dahin schmelzen! Wenn nur die Temperaturen des Wassers etwas waermer waeren...aber morgen gehts auch schon nach Sydney und ich freu mich auch schon wieder auf ein bisschen Zivilisation und Handyempfang!

...Leider nur ein kleines Lebenszeichen...Internet ist hier etwas teurer!

Hab euch lieb!!! 

20.12.07 09:04


Das Backpackerleben beginnt

Am Samstag sind meine Eltern wieder nach Hause und fuer mich beginnt damit offieziel das Vagabundenleben! *g* Von nun an werde ich mich von einem Hostel ins naechste begeben, wobei das Leben von einem Ort zum andernen ja nun auch nicht neues mehr ist. Versteht mich bitte nicht falsch, ich moechte mich nicht beschwaeren, dass ich so viel von diesem wunderschoenen Kontinent sehen darf...Es ist nur langsam anstrengend fast jeden Tag an einem anderen Ort zu sein und fuer eine so lange Zeit aus dem Koffer zu Leben. Um so mehr geniess ich meinen etwas laengeren aufenthalt, von 6 Tagen, hier in Melbourne. Die Stadt mit seinen vielen Gaerten und noch viel mehr, interesannten Musen begeister mich wirklich sehr! Und die Wetterumschwuenge, fuer die Melbourne bekannt ist, lassen es einen auch nicht langweilig werden!

Worueber ich mich in den letzten Tagen besonderst gefreut habe, ist das ich hier ein paar gute Freunde aus Brisbane wiedergtroffen habe! Ich hatte das Gefuehl die schon Ewigkeiten nicht mehr gesehn zu haben und ich kann mir kaum vorstellen EUCH wieder in die Arme zu schliessen!!! Es schein im Moment noch so weit weg zu sein - obwohl ja schon fast Weihnachten ist und ich dann ja schon fast wieder da bin...

Koala-Knuddelung!

 

10.12.07 04:23


Zur richtigen Zeit am richtigen Ort

Glut, Hitze und blühende Dessert Roses im Red Center, Pinguin Babys und Seelöwen auf Kangaroo Island und der Blue Lake erstrahlte in seinem tiefsten Blau!

Mir geht es also prächtig! Im Moment befinden wir uns in Warranambool und morgen geht’s zu den berühmten Zwölf Aposteln an der Great Ocean Road!

Also alles wie immer, die Zeit vergeht wie im Fluge und ich bekomme zu viele faszinierende Eindrücke um sie alle zu verarbeiten...

See you!

 


3.12.07 12:22


Grüße aus dem Herzen Australiens

Nach einer Woche Strandurlaub an der Sunshine Coast und einigen Ausflügen ins Hinterland mit seinen bizarren Felsen-Berg Formationen sind wir heute in Alice Springs angekommen und ich werde gleich den Pool unserer Anlage testen. *g*

Dort wird die trockene Hitze von 32 wenigstens erträglicher...

Ab morgen beginnen dann unsere Ausflüge ins Palm Valley, zum Uluru, Kings Canyon und zu den Olgas (Felsformation). Ich freu mich schon riesig und die rote Wüste sah schon aus der Luft einfach faszinierend aus!

Am Donnerstag sitzen wir dann im Flieger nach Adelaide und von da aus geht’s dann nach Kangaroo Island, danach die Great Ocean Rd hinunter nach Melbourne, wo mich dann meine Eltern wieder verlassen und ich mit ein paar Freunden weiter reise.

Zusammen mit vier anderen Mädels geht’s dann acht Tage nach Tasmanien und danach über Weihnachten und Sylvester nach Sydney. Ab dem 2. Januar begebe ich mich dann schon auf meine Rückreise nach Brisbane, über Canberra (Sitz der Regierung) und die Ostküste.

Wie Ihr seht, liegt noch einiges vor mir, dieses Land ist einfach riesig und die Zeit wird für mich wie im Fluge vergehen...

 

P.S.: Ein paar Eindrücke findet ihr unter "Fotos".... 

25.11.07 10:45


Ich wurde von keinem Bullshark gefressen!

Da bin ich wieder! Mit Muskeln wie Stahl nach 24 km paddeln und 14 km wandern... Es war einfach atemberaubend – im wahrsten Sinne des Wortes - und der richtige Start in den Urlaub!
Es war faszinierend mitten in einem National Park zu zelten, mitten im Nirgendwo und weit weit weg von jeglicher Zivilisation!
Der Noosa River war ein kleiner Traum – tief schwarz, so dass sich alles spiegelt...und natürlich ein abwechslungsreicher Regenwald drumherum! Wie es sich für einen Regenwald gehört hat es natürlich geregnet und es war schwül. An unserem Abreise Tag klarte es dann auf und wir durften den Great Sandy National Park noch einmal bei Sonne genießen! Steffi und ich dachten uns, dass wir dann noch mal eine extra Runde um eine Insel im See einlegen. Leider war durch den Wind die Strömung so stark, dass wir letztendlich unser Kanu am Rande gezogen haben und bis zur Hüfte nass wurden... Aber wir haben uns nicht verfahren – LaLaLa...Unser Wassertaxi nach Hause haben wir gerade noch erwischt und haben dort auch noch mal eine ordentliche Dusche bekommen! HiHi – Das war ein Spaß! Zurück in Noosa haben wir uns dann noch 3 Stunden von der Sonne trocknen lassen und haben uns dann auf den Heimweg gemacht.

Nun sitze ich hier und fünf Koreaner huschen den Flur hoch und runter...Meine zwei Inder sind leider am Mittwoch, für einen Urlaub, nach Hause geflogen. Ich vermiss die beiden schon jetzt und weiß gar nicht wie ich mich von denen im Januar verabschieden soll...Aber ich werde ja dann zum Glück gleich darauf von euch allen wieder in den Arm genommen!

Ich freu mich schon drauf – und Ihr!?

P.S.: Die Bilder findet ihr unter "Fotos"!

10.11.07 09:00


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung