Startseite
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt

   !neue Fotos!
   Fotos
   
   Brisbane
   Uni Brisbane
   Shafston-Sprachkurs
   Australien Insider
   
   Stefan's Blog
   Judith's Blog
   Florian's Page
   Sebastian' s Blog
   Uni Oldenburg
   
   ...ruf mich an!

australian time

http://myblog.de/haneybee

Gratis bloggen bei
myblog.de





“QUT a university for the real world”

Queensland University of Technology: 1989 gegründet, eine der größten Unis Australiens mit 40.000 Studis (5.000 international),4 Campi (Gardens Point, Kelvin Grove, Carseldine & Cabooltue), Fakultäten: Built Environment and Engineering, Business, Creative Industries, Education, Health, Information Technology, Law, Humanities an Human Services.

Slogan: “QUT a university for the real world” macht sich alle Ehre! – Vor allem in den Units die ich belegt habe: Event und Festival Management, The Music Industry und Australian Culture und Society for international Students. Super viel Praxisbezug und die Profs versuche auf jede Karriereplanung einzeln einzugehen!

Oh, nur drei Units werden einige jetzt wohl denken...Ein Unit enthält immer eine Vorlesung (1h) und eine Tutorium(3-4h). Um ein Unit zu bestehen muss man ein Essay schreiben, eine Präsentation mit Ausarbeitung abliefern und ein schriftliches Examen am Ende des Semesters über sich ergehen lassen... Mal schaun ob ich das gewuppt bekomme!?

Mein erstes Referat darf ich auch schon gleich nächsten Dienstag halten! Mein “Dute“ meinte sich gleich energisch melden zu müssen, als es darum ging, wer denn das Erste halten möchte ... Na ja - das wird schon, schließlich ist er ja native-speaker (Ami) und der Prof. ist gnädig mit den ersten Referenten. Heute hatten wir eigentlich unserer erstes Treffen, aber irgendwie war er wohl verhindert...

Im Unit „Event and Festival Management“ wird Essay & Präsentation durch Bewerbungsmaterialien und Praktikumsbericht ersetzt. Hier gibt es nämlich die Möglichkeit ein Mini-Praktikum von 2 Wochen oder zwei intensiven Tagen oder so...auf einem hiesigen Festival zu absolvieren! Schwups da – da hab ich hoffentlich meine ersten Connections zu einem längeren Praktikum nach dem Semester.

Ansonsten sind die Campi wunderhübsch grün und zum Wohlfühlen. Es ist hier alles zu finden, was man zum Leben so braucht; 24h Computer Lab , Internet (auch w-lan), Sitzsäcke in der Bibo, Bücher, DVD´s, X-Box, Essen, Trinken, Bänke, Wiesen, flauschige & gemütliche Ecken, Support Centers für alle erdenklichen Zwecke und sogar ein Ärzte Zentrum! Auf jedem Campus!!!

Achja und ganz wichtig! Es gibt hier keine Ecken wo es durchregen könnte oder kaputte Stühle usw. ... Jeder Raum, den ich bisher gesehen habe, ist ausgehsattet mit einem Front-Computer, Beamer, Verstärkermic. für Dozenten, Whitebord und Klimaanlage!

Für deutsche Verhältnisse unvorstellbarer Luxus! Aber die Studiengebühren fließen hier ja auch direkt in die Uni!!!

Land, Leute, Stadt, Uni und Wetter alles super! Jetzt müsst Ihr alle nur nach Aussi kommen! Und dann wäre ich die glücklichste Haneybee auf der Welt! Vermisse euch alle ganz schrecklich! *Küsschen*

P.S. Fotos vom meinem Campus gib’s natürlich auch!
1.8.07 11:50


neue pics von strandy und erster partytour

Gestern hab ich mich mit Judith und Alice zum Lasagne zubereiten und verschlingen getroffen! hmmjami! Den Rest des Abends haben wir fleißigen Fotoaustausch betrieben! Nun kann ich euch auch endlich ein paar Bilder von meinen sportlichen Aktivitäten auf Strandy zeigen. Außerdem gibt es noch ein paar ganz exklusive Fotos von unserm ersten Kneipenbesuch...

Viel Spaß damit!
1.8.07 12:38


News

Das Wichtigste zu erst: Endlich habe ich auch zu Hause schnellen Internet Zugang!
Das heißt, dass ich euch in Zukunft hoffentlich öfter und schneller neues, aufregendes oder alltägliches berichten kann! Und natürlich auch schneller Fotos hochladen kann!

Und gaaaaanz wichtig: Bin jetzt immer online (ICQ), wenn ich wach und zu Hause bin!

Ich muss ehrlich gestehen, das ich letzte Woche zu faul war um länger in der Uni bleiben “nur“ um den Blog abzudaten...SORRY!

Mein erstes Referat am Dienstag hab ich jedenfalls gemeistert. Bisher haben wir jedoch noch kein Feedback vom Prof. bekommen...

Einen wunderschöne Trip hab ich euch bisher vorenthalten. Ich war letzten Sonntag im Lemmington National Park! Zu den Bilder lässt sich auch fast nichts mehr sagen...es war beeindruckend!!!

Für dieses Wochenende ist noch nichts geplant. Wahrscheinlich geht’s am So an die South Bank Sonne tanken und übern Markt schlendern...

 

Also Ihr Süßen macht's gut und bis ganz bald!

 

10.8.07 19:15


Racefest

Gestern war es endlich so weit – mein erstes Pferderennen!
Wobei es wichtig ist das Brisbane berühmt für seine Pferderennen ist. Und gestern war DAS Pferderennen, wo jeder hin gehen muss. Also waren wir auch da! Gewettet haben wir natürlich auch und ich hab sogar zweimal was gewonnen! Der Gewinn wurde natürlich gleich reinvestiert! Insgesamt habe ich nur 6$ minus gemacht...Kann ich mit Leben. Es hat einfach riesig Spaß gemacht, dazustehen und für sein Pferdchen zu schreien!

Live Musik und reichlich Essen und Trinken gab’s natürlich auch! Das Highlight war aber der Dresscode! Vom Sommerkleidchen (mit Betonung auf chen!) bis zum Ballkleid war alles dabei! Der typische britische Pferderennen-Hut wurde durch lustigen fedrigen oder blumigen Kopfschmuck ersetzt.

Da das ganze schon um 12am angefangen hatte, saßen wir gegen 8pm in der “Beach Bar“ und nahmen nur noch ein Absackerchen zu uns...

Fotos sind ja selbst verständlich...!

*Küsschen*
16.8.07 05:35





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung